Historie der 1/4 Meile

Die Anfänge dieser Rennen liegen in den ersten Jahren nach dem 2. Weltkrieg und haben ihren Ursprung in den USA.

Bei den damaligen Jugendlichen kam es in Mode, sich mit ihren frisierten Autos illegale Straßenrennen zu liefern.

Üblich war es, dass zwei Fahrzeuge gleichzeitig an einer Ampel losfuhren und dann bis zum vereinbarten Ziel, der nächsten Ampel oder dem nächsten Häuserblock, beschleunigten.

Hinweise für Veranstalter

Die "Timecrew" übernimmt alle Messdienstleistungen samt Ausdrucken, Auswertungen, Liveanzeigen und Online- Datenübertragungen, die ein Veranstalter für die Durchführung einer 1/8 - 1/4 Meilen Rennveranstaltung oder eines Slalomparcours benötigt. Hierzu gehören auch sämtliches Zubehör der Messanlage sowie eine der jeweiligen Veranstaltung angepasste Anzahl von Pylonen zur Markierung und Absicherung.

Erste Schritte - 1/4 Meile für Anfänger

Viele der Fahrer stehen zum ersten Mal mit Ihrem Fahrzeug bei einer Rennsportveranstaltung mit 1/4 Meile Zeitnahme am Start. Daher möchten wir diesen Teilnehmern im Vorfeld einige Hinweise zum Ablauf einer solchen Veranstaltung, zur Funktion der Ampelanlage, zum "optimalen" Start und zur Auswertung mittels der sogenannten Timeslips oder der Ergebnis-SMS geben.

Kontakt

Timecrew - Die Zeitnehmer
1/4 Meile - 1/8 Meile - Slalom
Inselstr. 37
16515 Oranienburg 

Tel.: +49 170 3431738
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Meldungen

Umgangsformen

images